Wissenschaftlicher Beirat

Der wissenschaftliche Beirat besteht aus international anerkannten Expertinnen und Experten der Suizidprävention. Die vom NaSPro und seinen Arbeitsgruppen vorgeschlagenen und durchgeführten Projekte und Maßnahmen werden vom wissenschaftlichen Beirat wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Er kann bei Bedarf weitere Expertinnen und Experten zur Mitarbeit heranziehen. Um die Unabhängigkeit der Evaluation zu gewährleisten, dürfen die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates nicht in den Strukturen das NaSPro mitarbeiten.


Sprecherin des wissenschaftlichen Beirats:

Prof. Dr. Annette Erlangsen
Kopenhagen, Dänemark
 

Mitglieder:

Dr. Karl Andriessen
Melbourne, Australien

Prof. Dr. Ella Arensmann
Cork, Irland

Prof. Dr. Lanny Berman
Washington, USA

Prof. Dr. Thomas Bronisch
München, Deutschland

Prof. Dr. Dolores Angela Castelli Dransart
Fribourg, Schweiz

Prof. Dr. Elmar Etzensdorfer
Stuttgart, Deutschland

Prof. Dr. Mark J. Goldblatt
Boston, USA

Prof. Dr. Lars Mehlum
Oslo, Norwegen

Prof. Dr. Thomas Niederkrotenthaler
Wien, Österreich

Prof. Dr. Wolfgang Rutz
Stockholm, Schweden